Cast-Bildschirm auf Android

Cast-Bildschirm

Wie kann ich den Bildschirm von Android ohne Chromecast auf den Fernseher übertragen?

Ihren Bildschirm zu streamen bedeutet, Ihre Lieblingsinhalte auf dem Fernseher so zu genießen, wie Sie sie auf Ihren Mobilgeräten sehen. Mit Cast Screen auf Android können Sie Ihr Gerät für ein besseres Streaming-Erlebnis auf Ihrem Fernsehbildschirm spiegeln. Sie können jedes noch so kleine Detail Ihres Fernsehprogramms auf einem größeren Bildschirm mit dynamischer Klangqualität genießen. Nicht nur eine große Bildgröße, sondern auch zahlreiche Vorteile, die Sie auf Mobiltelefonen nicht erleben werden. Android TV sorgt mit 4k UHD-Auflösung für ein kristallklares Bild. Die hervorragende Klangqualität verbessert die Dialogbereitstellung effizient.

Was macht das Android Box Casting besser als das Handy

Einige Android-Boxen haben einzigartige Apps wie GloriaForce-Android-Boxen einschließlich der GT-X-Familie, die mit AppForce II entwickelt wurden. Diese erstaunliche Anwendung bietet Ihnen mit nur einem Klick Zugriff auf Milliarden interessanter Inhalte. Mit der AV1-Technologie können Sie auch das Stottern von Internet und Inhalten auf 20 % reduzieren. Neben all dem können Sie auch Ihre wichtigen Daten speichern und eine riesige Sammlung Ihrer Lieblingsprogramme erstellen, indem Sie die interne Speicherfunktion nutzen. Der hocheffiziente Prozessor steigert seine Funktionen und hilft, seine Leistung besser als je zuvor zu machen. Kurz gesagt, die Android TV Box ist weitaus besser als ein Mobiltelefon, insbesondere für Streaming-Zwecke.

Nun stellt sich die Frage, wie können wir einen Android-Bildschirm auf den Fernseher übertragen? Nun, Sie können mit Hilfe von Chromecast einen Android-Bildschirm übertragen. Es ist eine Art Streaming-Media-Adapter, mit dem Sie Ihre Inhalte streamen können, egal ob es sich um Filme, Serien oder Musik im digitalen Fernsehen handelt. Vergessen Sie jedoch nicht, dass es sich um ein teures Gerät handelt, für das viel Geld ausgegeben werden muss. Was nun?

Mach dir keine Sorgen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie problemlos einen Android-Bildschirm auf Ihren Fernseher übertragen können.

  1. Natives Casting
  2. Bildschirmspiegelung
  3. HDMI-Kabel zum Telefon
  4. Apps von Drittanbietern
  5. LetsView

Natives Casting in Castbox Android

Sie können Screen auf Android übertragen, wenn Ihre Android TV Box ein Betriebssystem von Android 4.2 oder höher unterstützt, und lassen Sie mich Ihnen sagen, dass GloriaForce alle Geräte ein Betriebssystem von Android Pie (Android 9.0) bis Android 11 unterstützen. Das bedeutet, dass Sie dies nicht tun müssen Chromecast oder ein externes Gerät für die RTX-Familie kaufen. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihr Cast Box Android gut mit Apps von Drittanbietern wie Miracast funktioniert. Das ist eine Art drahtlose Technologie, die es zwei verschiedenen Geräten ermöglicht, sich ohne Internetverbindung zu verbinden.

Damit es funktioniert:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen.
  2. Wischen Sie nach unten und greifen Sie auf Ihre Benachrichtigungsleiste zu und klicken Sie auf Schnelleinstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Screencast-Funktion.

Nachdem Sie auf diese Screencast-Funktion geklickt haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung, die anzeigt, dass Sie einen Bildschirm übertragen. Deaktivieren Sie die Funktion, wenn Sie das Screening Ihres Displays beenden möchten.

2. Bildschirmspiegelung

Um einen Bildschirm auf Cast Box Android zu streamen, können Sie auch Hilfe von der Option Bildschirmspiegelung nehmen, die unter den Bluetooth- und WLAN-Optionen verfügbar ist. Es ist die bequemste Art des Castings, aber normalerweise dauert es einige Zeit, es auszuschalten.

  1. Aktivieren Sie Ihr WLAN und überprüfen Sie Ihren Fernseher, ob er für die Bildschirmspiegelung bereit ist.
  2. Klicken Sie auf die Option Screen Mirroring und schalten Sie sie ein.
  3. Nach dem Einschalten sehen Sie den Namen Ihres Fernsehers.
  4. Wählen Sie Ihren TV-Namen aus und beginnen Sie mit der Wiedergabe Ihrer Inhalte.

3. HDMI-Kabel zum Telefon für Android Cast Audio

Ein HDMI-Kabel ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, Videos anzusehen oder Musik auf dem Fernseher für Android Cast Audio abzuspielen. Die Verwendung dieses Kabels für den Casting-Bildschirm wird mühelos Wunder zeigen. Genießen Sie Ihr Fernsehprogramm in hoher Qualität ohne Pufferung und Ruckeln. Erstaunlicherweise müssen Sie Ihr Geld nicht für den Kauf dieses Kabels ausgeben, da GloriaForce es mit der Box selbst anbietet. Es bedeutet ein komplettes Premium-Paket für unbegrenzten Genuss.

4. Apps von Drittanbietern

Wenn die oben genannten Lösungen für Sie beim Cast Screen auf Android nicht gut funktionieren, können Sie sie mit Apps von Drittanbietern ausprobieren. Sie können verschiedene erstaunliche Apps im Google Play Store oder im App Store finden, die Ihr Problem sicherlich lösen können. Eine der erstaunlichen Apps ist TeamViewer, AnyDesk oder Second Screen. Darüber hinaus erfordern alle diese Apps keine Abonnementgebühr, um ihre Wunder zu zeigen.

5. LetsView

Eine weitere Chromecast-Alternative zum Verbinden Ihres Telefons mit Ihrem Cast Box Android TV ist LetsView. Mit diesem kostenlosen und einfachen Screencasting-Programm können Sie den Bildschirm Ihres Android-Telefons auf digitales Fernsehen übertragen. Sie können es auch verwenden, um Ihre Telefondateien anzuzeigen und zu verwalten sowie für ein besseres visuelles Erlebnis, indem Sie Videos und Filme streamen. Darüber hinaus behält diese Anwendung eine gute Auflösung in der GloriaForce IPTV-Box auch auf größeren Bildschirmen bei.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.